Connect with us

Story

Abnehmen im Liegen

Chris Steiners Erfolgsgeschichte und wie sie Ihnen helfen kann

Chis Steiner ist Experte, wenn es um Fitness und Beauty geht. Schließlich war er selbst Fitness 10-Kampf Weltmeister 2008 und 2012 und lief als Model für Yves Saint Laurent über den Laufsteg. Dahinter stand viel Disziplin, Fleiß und Schweiß. Der Sohn eines Fitnesskettenbetreibers lernte früh, mit richtigem Training zum gewünschten Erfolg zu kommen. Er entwickelte mehrere sehr erfolgreiche Konzepte, mit Power Plate & EMS-Training, um auch anderen zum Traumkörper zu verhelfen und baute damit das elterliche Geschäft zu einem Großkonzern mit Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien und Türkei.

 

Doch Abnehmen mit Sport und Ernährungsumstellung braucht Einsatz und Zeit. Immer wieder kam er an Kunden, die einen schnelleren und einfacheren Weg suchten. Er suchte und wurde fündig: „Abnehmen im Liegen!“, ein Konzept, das es möglich macht, durch die korrekte Anwendung von Ultraschall-Technologie tatsächlich im Liegen Umfang zu verlieren. Ultraschall hat die Fähigkeit, Fettzellen zu öffnen, zu entleeren und dabei den Inhalt aus Wasser und Giftstoffen zu zerlegen, sodass er über das Lymphsystem zu abtransportiert wird. Verstärkt wird der Effekt über Reizstrom, der die Zellen und die Lymphe weiter anregt und so für ein noch besseres Ergebnis sorgt. So wird eine Verringerung des Umfangs um mindestens zwei bis sechs Zentimeter bei der ersten Behandlung erreicht. Darauf gibt der Chef eine Geld-zurück-Garantie und belegt es mit zahlreichen Videos auf seiner Webseite abnehmenimliegen.at. Alles, was der Behandelte während der 45-minütigen Behandlung spürt, ist ein angenehm entspannendes Kribbeln.

Um sicherzugehen, hat er die Methode von Ärzten und Experten wie Dr. Stefan Horwath oder Frau Dr. Claudia Thiel überprüfen lassen, die die Wirkweise auch bestätigt haben. „Das ist eine ganz moderne Form der Lipolyse, also der Fettauflösung, über die es einige Studien gibt. Es funktioniert wirklich und ohne erhebliche Nebenwirkungen“, bekräftigt Dr. Claudia Thiel, Ernährungsmedizinerin am Ernährungszentrum Saar, die die Methode am eigenen Leib ausprobiert hat. „Ich selber habe acht Zentimeter bei der ersten Behandlung verloren, hätte dieses Ergebnis nicht erwartet und bin sehr zufrieden damit“, verrät sie. Das einzige, an was sich zu halten ist, ist vorher und nachher viel Wasser zu trinken, damit die Schlacken aus dem Körper ausgespült werden können. Das aufgelöste Fett ist nach der Behandlung im Körper als Energie verfügbar und diese will verbraucht werden. Deshalb sollte in den zwei Stunden nach der Behandlung nichts gegessen werden. Wer den Effekt lange erhalten möchte, sollte außerdem in den 48 folgenden Stunden auf kohlenhydratarme Nahrung achten.

Die Ultraschall-Lipolyse-Technologie gibt es zwar schon einige Jahre, und sie ist gut erforscht. Sie kam aber ins Gerede, als unter „Piezo2 Ultraschall“ oder „Fett-weg mit Ultraschall“ einige unqualifizierte Anwender mit unsicheren und teils nicht dafür ausgelegten Geräten hantierten. Für solche Scharlatanerie hat Chris Steiner nichts übrig. Er stellt klar, dass sowohl seine Geräte auf modernstem medizinischem Stand sind, als auch das Personal eine gründliche Schulung durchläuft, bevor es unter der Lizenz „Abnehmen im Liegen“ an den Kunden darf. Der Erfolg gibt ihm Recht: 12000 Menschen konnten im letzten Jahr schon von der neuen Technik profitieren.

Soviel Überzeugung steckt an. Seit dem Start vor 13 Monaten haben er und sein Team ein Netz von 75 Partnern im D/A/CH-Raum und der Slowakei aufgebaut. Besonders gefällt dem Unternehmer, „die Tatsache, dass es mit diesem Konzept für ganz normale Menschen möglich ist, bei korrekter Umsetzung der Vorgaben monatlich im mittleren vierstelligen Bereich zu verdienen!“ So rettete sein Programm schon einige Existenzen. „Das motiviert mich“, freut sich Steiner und verrät: „Mein Ziel sind 1000 erfolgreiche Partner bis zum Ende vom Jahr 2022.“

 

 

Bilder: Steiner

Continue Reading
You may also like...

More in Story

Beliebt

To Top