Connect with us
Interview mit einem Amazon FBA Experten

Erfolg

Interview mit einem Amazon FBA Experten

Viele Menschen spielen mit dem Gedanken, ein eigenes Unternehmen aufzubauen und so passives Einkommen zu generieren. Das Amazon FBA Geschäft ist aber nicht nur in Zeiten der Corona-Krise reizvoll, denn der Verkauf auf Onlineportalen, und vor allem auf Amazon, boomt. Man hat keine großen laufenden Kosten für Ladenflächen, Lager und Verkaufspersonal und braucht keine ausgefeilte Idee, um sich mit diesem Geschäftsmodell ein erfolgreiches Business aufzubauen.

Wir haben mit dem Gründer der weltweit führenden Full-Service Amazon Agentur und FBAExperten Anthony Filipiak gesprochen, wie man heute und in Zukunft auf Amazon erfolgreich sein kann.

Ihr habt euch als Full-Service Agentur für Amazon Händler etabliert. Warum dieses Modell?

Wir sind schon sehr lange im Handel aktiv und kennen so gut wie alle Facetten. Vom Großhandel über den Einzelhandel bis hin zum E-Commerce konnten wir über die Jahre sehr gute Einblicke bekommen. Wir standen sowohl auf der Seite des Produzenten als auch auf der Seite der Verkäufer und kennen alle Blickwinkel und Nischen, die für den Erfolg im Handel notwendig sind. Es gibt viele Agenturen, die ein sehr gutes Marketing besitzen, gut im Einkauf sind oder den Kunden in der Zertifizierung unterstützen. Aber es gibt keine Agentur, die den kompletten Verlauf von der Produktentwicklung bis hin zur Vermarktung einheitlich und erfolgsversprechend umsetzt. Und das ist unser Alleinstellungsmerkmal – AMZCOMPLETE ist die weltweit erste Full-Service Agentur, die alle Prozesse für ein erfolgreiches Amazon Business abbildet.

Amazon gilt als der größte Krisengewinner, obwohl die Plattform aufgrund ihres Umgangs mit Partnern immer wieder in die Kritik gerät. Kommt man an dem Riesen trotzdem nicht vorbei?

Man kann von Amazon halten, was man möchte. Aber man kann nicht leugnen, dass es kaum ein Unternehmen auf der Welt gibt, das seine Kunden so gut versteht und sich so um ihre Zufriedenheit kümmert, wie Amazon. Wir als Agentur stehen mit unseren Kunden natürlich nicht auf der Endkundenseite und können so relativ neutral beurteilen, dass bei Einhaltung der vorgegebenen Richtlinien und Standards von Amazon keine Probleme mit dem E-Commerce-Riesen entstehen. Ganz im Gegenteil: Man wird dazu angeregt zu wachsen und erfolgreich zu sein. Und das ist es doch, was eine gute Zusammenarbeit ausmacht. Amazon schafft es immer wieder, für alle Partner eine Win-Win-Situation zu kreieren – ich denke, das ist auch der größte Faktor ihres Erfolgsrezeptes.

Mittlerweile tummeln sich Millionen von Händlern auf Amazon. Ist dennoch Platz für weitere?

Grundsätzlich ist diese Frage berechtigt. Betrachtet man dies im Detail, wird man schnell erkennen, dass nur wenige dieser Händler wirklich erfolgreich auf dem großen Amazon-Marktplatz verkaufen. Und genau da setzen wir als Full-Service Agentur an, denn wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, den Fokus auf das Business unserer Kunden zu legen und dieses zum Erfolg zu führen.

Was sind die wichtigsten Punkte, die ein Händler beachten muss?

Der wichtigste Punkt ist zu verstehen, dass es bei Amazon nicht auf die neuesten Tipps, Tricks und Hacks ankommt, sondern der Erfolg immer auf die gleichen Basics zurückzuverfolgen ist. Amazon ist ein Einkaufsgeschäft, wie es schon seit tausenden von Jahren auf lokaler Ebene existiert und funktioniert – nur hier eben online, digitalisiert und auf globaler Ebene. Es ist immer das gleiche Spiel: Wenn du in ein Einzelhandelsgeschäft gehst, um zu stöbern, kaufst du Artikel, die dir ins Auge fallen, gut präsentiert sind und deinen Wünschen entsprechen. Genau das gleiche Prinzip passiert auf Amazon. Das heißt, alles, was wir tun, basiert auf diesen Grundlagen – ein qualitatives und gutes Produkt, eine perfekte Artikelpräsentation und ein umfassendes Marketing- sowie Werbeverständnis. Beschäftigt man sich mit diesen Punkten und agiert nach diesem System, bleibt der Erfolg nicht lange aus.

Wenn es doch so einfach ist, warum sollte man dann mit euch zusammenarbeiten?

Die Frage ist schnell und einfach zu beantworten: Auch, wenn es einfach ist, sein eigenes Amazon Business zu verwirklichen, braucht man nichtsdestotrotz das Know-How und die nötigen Mittel dafür. Und genau da knüpfen wir an. Ein Produkt zu entwickeln ist für uns, die den Prozess systematisiert haben, einfach umzusetzen. Wir haben alle Ressourcen unter einem Dach – eigene Einkäufer, Logistiker, Fotografen, Copywriter, Designer, Launch-Manager – um Produkte in perfekter und gleichbleibender Qualität auf den Markt zu bringen. Als Kunde fängst du von 0 an und musst dir das gesamte Wissen, die Ressourcen und das Netzwerk selbst aufbauen. Hier sollte jeder für sich entscheiden, ob er Geld investieren möchte, um Experten zu beauftragen, die das ganze Business aufbauen oder ob er es selbst in die Hand nehmen will und eventuelle Fehler und lange Bearbeitungszeiten in Kauf nimmt. Wir bieten letztendlich beiden Zielgruppen eine individuelle Lösung an, um sie auf dem Weg ins Amazon Händlerbusiness zu begleiten.

Haben sich die Herausforderungen auf der Plattform in den letzten Jahren verändert?

Definitiv. Der Markt wird voller, der Händler besser und es gibt immer mehr Produkte. Das sollte aber niemanden abschrecken, den Sprung zu wagen – denn bei perfekter Realisierung hat man große Chancen erfolgreich zu werden. Wir haben sehr viele Kunden, die anfänglich Skepsis geäußert haben, da Amazon und generell E-Commerce für viele absolutes Neuland ist. Aber sieht man sich die Zahlen an, erkennt man schnell, dass man beim Aufbau eines modernen Business nicht um den E-Commerce-Riesen Amazon herumkommt.

Was ist euer Erfolgsrezept für den Kunden?

Ich denke, dass wir es genau wie Amazon geschafft haben, eine Win-Win-Situation zu schaffen. Die Synergien zwischen den Kunden und uns funktionieren derart gut, dass beide Seiten vollumfänglich vom Unternehmensaufbau profitieren. Wir stellen alle Ressourcen und unsere Erfahrung zur Verfügung, während der Kunde das notwendige Kleingeld beisteuert.

Schafft ihr euch denn nicht Konkurrenten, wenn ihr neue Verkäufer erfolgreich macht?

Der Marktplatz ist so groß, dass es kaum möglich ist, sich überhaupt gegenseitig Konkurrenz zu machen. Blickt man auf das jährlich steigende Wachstum von Amazon ist abzulesen, dass immer wieder neue Märkte, Kategorien und Artikel hinzukommen, die man gemeinsam mit dem Kunden besetzen kann. Wir stehen auf der Serviceseite und helfen unseren Partnern, ihr erfolgreiches Amazon Business zu etablieren.

Wie geht es weiter, nachdem ihr ein Produkt für eure Partner erfolgreich gelauncht habt und monatlich stabile Umsätze erreicht werden?

Im Optimalfall möchte der Kunde weiterhin wachsen und sein Business ausbauen. Dann begleiten wir den Kunden fortlaufend, bringen neue Produkte auf den Markt und streben gegebenenfalls die Internationalisierung an. Sollte der Kunde das Projekt alleine weiterführen wollen, so steht es ihm natürlich offen, das zu tun – wir unterstützen ihn in allen Belangen, die für ihn wichtig erscheinen, und finden die passende Lösung.

Das klingt ja nach einem riesigen Rad, das ihr da täglich dreht – wie habt ihr es geschafft, das Ganze aufzubauen?

Ich würde sagen, viel kommt aus unseren eigenen Erfahrungen und aus unserem Wissensschatz. Dadurch konnten wir zu jedem Zeitpunkt genau kalkulieren, was der optimale Schritt ist, um das Kundenerlebnis noch besser zu gestalten und den Erfolg zu intensivieren. Ich denke, es ist klar, dass wir das nicht alleine schaffen können – wir haben ein unglaublich gutes und professionelles Team hinter uns stehen. Mittlerweile sind es 75 kreative, organisierte und erfahrene Mitarbeiter, die genau wissen, was sie tun, und für den Erfolg des Kunden und des Unternehmens jederzeit 100% geben. Auch ein klischeehafter Spruch ist manchmal wahr – ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter.

www.amzcomplete.de

Continue Reading
You may also like...

More in Erfolg

Beliebt

To Top