Connect with us
Christoph J. F. Schreiber

Story

Christoph J. F. Schreiber: So arbeitet der CEO von Gründer.de

FOUNDERS DESK: Die Schreibtische der Gründer

Bei Digital Beat begegnen sich alle Mitarbeiter auf Augenhöhe. Das fängt beim Arbeitsplatz an und auch CEO und Inhaber Christoph J. F. Schreiber macht da keine Ausnahme. Wenn er nicht gerade in Besprechungen in einem der Meeting-Räume sitzt, nimmt er, wie alle anderen auch, an seinem Schreibtisch im Großraum Büro platz. „Arbeiten kann ich eigentlich überall. Ich brauche dafür nur meinen Thinkpad, mein Notizbuch und mein Smartphone. Gsuite und Whats App reichen für 99 % meiner Aufgaben aus“, sagt er.

„Damit wir im Großraum Büro trotzdem konzentriert arbeiten können, ist jeden Christoph J. F. SchreiberMorgen bis 13 Uhr Beast Mode angesagt. Während dieser Zeit wird gar nicht geredet. Um sich noch besser konzentrieren zu können, bekommen alle Mitarbeiter Noice Cancelling-Kopfhörer im Firmendesign.

Ich habe aber auch noch ein zweites Büro in meinem Privathaus, in das ich mich zurückziehen kann, wenn ich für eine Aufgabe wirklich Ruhe brauche.“ Das Digital Beat-Headquarter erstreckt sich über zwei Etagen des einst höchsten Hochhauses Europas in Köln inkl. dem vermutlich besten Domblick der Stadt. „Unsere Coaching Teilnehmer rennen eigentlich immer als erstes zum Fenster um ein Foto von diesem Ausblick zu machen.“

Von hier aus werden unter anderm die Plattform Gründer.de betrieben und Online Kongresse, Events wie den Erfolgskongress, den Finanzkongress mit jährlich über 100.000 Teilnehmern oder die Conversion und Traffic Konferenz Contra organisiert.

An den beiden Standorten der Firmengruppe in Köln und Berlin arbeiten mittlerweile über 40 Mitarbeiter.

Diesen und weitere spannende Artikel, finden Sie in der aktuellen Ausgabe vom founders Magazin Nr. 17 -> LINK

Bild: privat

Continue Reading
You may also like...

More in Story

To Top