Connect with us
Prinz Harry hat einen neuen Job

Story

Prinz Harry hat einen neuen Job

Offenbar lebt Prinz Harry nicht mehr nur vom Erbe seiner Mutter und vom jüngst vereinbarten Streaming-Deal mit Netflix. Eine weitere Einkommensquelle hat er sich vor einigen Monaten in seiner Rolle als „Chief Impact Officer“ für das Start-up BetterUp, einem Anbieter von digitalen Coaching- und Mentoring-Diensten, gesichert. Am Dienstag teilte der Herzog von Sussex in einem Blog-Beitrag des Unternehmens mit, warum er Teil des BetterUp-Teams geworden ist: „Ich glaube fest daran, dass die Konzentration auf unsere mentale Fitness Potenzial und Möglichkeiten erschließt, von denen wir nie wussten, dass wir sie in uns tragen.“ Er habe in seinem eigenen Leben gelernt, Schmerz in Bestimmung zu verwandeln, so der Prinz weiter.

Geschäftsführer Alexi Robichaux zeigt sich begeistert von der prominenten Verstärkung. „Sein Modell der Inspiration und Wirkungskraft durch Taten gibt uns neue Energie“, so Robichaux. Der BBC gegenüber teilte er mit: „Er ist seit ein paar Monaten in der Funktion und wir sind so aufgeregt, die Neuigkeiten mit der Welt zu teilen.“ Harry, wie er laut Robichaux am Arbeitsplatz gern genannt wird, sei zudem „voller Energie und Enthusiasmus“. Zu den Details des Arbeitsverhältnisses und der Vergütung macht das Unternehmen keine Angaben.

Bild: IMAGO / Paul Marriott

More in Story

To Top