Connect with us
Wenn es bergab geht

Erfolg

Wenn es bergab geht und schwere Entscheidungen anstehen

EDITORIAL: Neue Unternehmen wachsen und verändern sich oft rasant. Manche scheinen regelrecht ein Eigenleben zu entwickeln. Je größer ein Unternehmen wird, desto mehr Kontrolle muss der Gründer abgeben und desto schwieriger wird es, das große Ganze im Auge zu behalten. Diese Erfahrung musste auch Benjamin Bilski machen, der sich auf einmal mit Unternehmensstrukturen konfrontiert sah, die er kaum mehr wiedererkannte, und einem Unternehmen, das kurz vor dem Aus stand. Es war höchste Zeit, durchzugreifen. So übernahm er den Posten des CEO, um das 2015 von ihm mitbegründete Fintech-Unternehmen NAGA wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Die fünf Schritte, in denen er das Unternehmen wiederbelebt hat, und welche schwerwiegenden Entscheidungen er dabei treffen musste, lesen Sie in der Titelstory.

Dass man immer am Ball bleiben sollte, gerade wenn es schwierig wird, weiß auch Gabriel Schandl. In seinem Gastbeitrag erläutert er am Beispiel bekannter Größen, wie wichtig Durchhaltevermögen für den Erfolg ist und wie man mit Rückschlägen am besten umgeht. Wenn es wirklich hart auf hart kommt, sollte dennoch jeder Unternehmer einen Notfallplan parat haben, findet Martin Limbeck und erklärt in seinem Beitrag, was man dabei beachten sollte.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht

Johanna Schmidt

Hier geht es zum brandneuen founders Magazin Nr. 27 -> LINKBild: Christian Wellmann

More in Erfolg

Beliebt

To Top