Connect with us
Fünf Tech-Unternehmen dominieren den Aktienindex S&P 500

Finanzen

S&P 500 dominiert von fünf Tech-Unternehmen

25 Prozent – so groß ist der Anteil der fünf größten Tech-Unternehmen des Aktienindex S&P 500. Die fünf Unternehmen umfassen Apple, Amazon, Microsoft, Facebook und der Google Mutterkonzern Alphabet. Der Wert dieser fünf großen Konzerne liegt momentan bei sieben Billionen US-Dollar, was rund ein viertel der gesamten Marktkapitalisierung des Index ausmacht. Vor der Pandemie war der Anteil der Unternehmen noch bei 20 Prozent.

Während viele Unternehmen durch die Corona-Krise geschwächt oder in arge Probleme geraten sind, haben die fünf Konzerne ein Wachstum verbuchen können. Menschen bestellen mehr über Amazon, die Nutzung von Streaming-Angeboten nimmt zu und die Nutzung und Kommunikation über Soziale Netzwerke steigt während der Pandemie stark an.

Mit dem Wachstum und der fortschreitenden Bedeutung steigt auch die Abhängigkeit des Index von seinen fünf größten Mitgliedern. Gerade in der letzten Zeit befinden sich die größten Tech-Unternehmen aufgrund von der geballten Marktmacht und möglichen Justizialen Folgen im Fokus. Mögliche Konsequenzen könnten große Auswirkungen auf den Aktienindex S&P 500 haben.

Solange die Pandemie noch bestehen bleibt und auch darüber hinaus, wird sich an dieser Abhängigkeit wahrscheinlich nichts ändern, da Tech-Konzerne für die Fortschreitende Digitalisierung immer wichtiger werden.

 

 

Bild: Depositphotos.com/fazon1

More in Finanzen

To Top