Connect with us
Prada

Story

Michael Jagersbacher: Prada steht dem Drachen

Das Weltmagazin Vogue und das Außergewöhnliche an der Person dahinter: Anna Wintour

Dame Anna Wintour, die 1949 das Licht der Welt in London erblickte, ist die einflussreichste Mode-Journalistin der Welt. Spätestens seit der Darstellung im Film: „Der Teufel trägt Prada“, welche von Meryl Streep übernommen wurde, ist die Vogue-Chefin einem noch größeren Publikum bekannt. Allerdings wurden wenig gute Haare an ihrem Führungsstil gelassen, der sehr dominant zu sein scheint. Ihr Streben nach Perfektion und ihre Verachtung für Fehler wurden für einige der Gags im Film herangezogen.

Bis dato behandelten meine Analysen meistens Menschen, die Sympathiegewinnung an die oberste Stelle setzten, um erfolgreich zu sein. Anna Wintour scheint nun die berühmte Ausnahme von der Regel zu sein. Sie scheint einen völlig anderen Weg zu beschreiten als alle Promis, die ich bis dato unter die Sympathie-Lupe genommen habe.

In diesem Artikel wage ich einen kleinen Blick hinter ihre Fassade der Perfektion und unter die Sonnenbrille, die ihr Markenzeichen ist. Ich versuche dabei folgende Frage zu beantworten: Welche Erfolgsfaktoren brachten ihr den Einfluss auf die Modebranche und dies seit vielen Jahrzehnten?

Wie alles begann

Anna Wintour ist die Tochter von Charles Vere Wintour, dem ehemaligen Herausgeber des „Evening Standard“ und Eleanor Trego Baker. Insgesamt entsprangen aus deren Ehe fünf Kinder. Anna Wintour verließ die Schule mit 16 Jahren, um im weltberühmten Kaufhaus Harrods eine Ausbildung zu absolvieren. Modejournalistisch wurde sie ab 1970 tätig. 16 Jahre später heuerte sie als Redakteurin bei der „Vogue“ an, wo sie seit 1988 Chefredak- teurin ist. Ihre berufliche Leistung gipfelte 2017 in ihrer Erhebung in den Adelsstand durch die britische Königin.

Über ihr Privatleben ist darüber hinaus nur sehr wenig bekannt…

Den gesamten Artikel „Prada dem steht Drachen“ von Michael Jagersbacher, finden Sie in der aktuellen Ausgabe vom founders Magazin Ausgabe Nr. 19 -> LINK

Bild: imago images / UPI Photo

More in Story

To Top