Connect with us
Jay-Z verkauft Musik-App Tidal an Jack Dorsey

Finanzen

Jay-Z verkauft Musik-App Tidal an Jack Dorsey

Der Musikdienst Tidal von Rap-Star Jay-Z bekommt einen neuen Besitzer. Der Bezahldienst Square von Twitter-Chef Jack Dorsey übernimmt für 297 Millionen Dollar die Mehrheit. Jay-Z soll als Teil des Deals in den Verwaltungsrat von Square einziehen, teilte das Unternehmen mit. Tidal war im Jahr 2014 von einem norwegischen Unternehmen gestartet worden. 2015 übernahmen Jay-Z und mehrere andere Stars den Streaming-Anbieter mit dem Plan, einen Musikdienst zu schaffen, der den Künstlern selbst gehört. Tidal war unter anderem ein Vorreiter beim Streaming von Musik in guter Qualität für einen höheren Abo-Preis. Insgesamt blieb der Dienst jedoch ein Nischenangebot und weit zurück hinter den größten Anbietern Spotify, Apple und Amazon Music. Der Bezahldienst Square wurde von Jack Dorsey während dessen Auszeit bei Twitter gegründet. Mittlerweile steht Dorsey an der Spitze beider Unternehmen.

Bilder: Depositphotos / TPOphoto / everett225

More in Finanzen

Beliebt

To Top