Connect with us
Sportwetten University

Story

Sportwetten University: Wie das Wettgeschäft die Sportbranche verändert

Anzeige

Als die neue Fassung des Staatsvertrags zum Glücksspielwesen in Deutschland, auch schlicht »Glücksspielstaatsvertrag 2021« genannt, ins Leben gerufen wurde, galt sie als einschneidend für die Wettbranche – und gleichzeitig als bedeutsam für die ohnehin im Wandel befindliche Sportindustrie. Doch was hat sich fast ein Jahr nach dem Inkrafttreten des umstrittenen Vertrags tatsächlich verändert? Das beleuchten wir am Beispiel der Sportwetten University, einem Anbieter professioneller Sportwettensysteme.

Markus ist der Mann hinter der Sportwetten University. Wir haben mit ihm über die derzeitigen Trends der Sportbranche gesprochen.

Bis vor kurzem noch waren Sportwetten im illegalen beziehungsweise im rechtlichen Graubereich angesiedelt. Spätestens mit der Neufassung zum Glücksspielstaatsvertrag von 2021 sind Sportwetten auch offiziell in der Legalität angekommen. Inwiefern hat sich hierdurch die Sportwettenbranche verändert?

Wir konnten beobachten, dass sich viele Sportwettenanbieter aufgrund der neuen, strengeren Gesetze aus dem deutschen Markt zurückgezogen haben. Dies betrifft aber überwiegend kleine Buchmacher und nicht die »großen«. Für professionelle Spieler ist das aber kein großer Unterschied.

Viele Experten sprechen von einer zunehmenden Kommerzialisierung des Sports, gerade des Fußballs. In welchen Bereichen der Sportindustrie zeigen sich die Auswirkungen eines stark von Kommerz getriebenen Sports besonders deutlich?

Die Kommerzialisierung wurde in den letzten Jahren besonders deutlich. Wenn Sie zum Beispiel heutzutage alle Spiele der Topvereine verfolgen möchten, brauchen Sie vier Abonnements, um alle Spiele live mitverfolgen zu können – früher reichte ein Abonnement.

Sie beobachten die Sportbranche schon aus beruflichem Interesse sehr genau: In welchen Bereichen haben Sie in den letzten Jahren eine Veränderung des Sportgeschäfts insgesamt feststellen können?

Das Interesse nach Sportwetten wird Jahr für Jahr größer. Auffallend ist, dass die Kunden immer professioneller werden und Rat von Experten suchen, um mit Sportwetten langfristig Gewinne zu erzielen.

Inwiefern sind die geschilderten Trends im Bereich Sport Ihrer Meinung nach auf die Gesetzesnovelle, wo auf andere Umstände, beispielsweise auf eine stärkere Digitalisierung oder auf Veränderungen aufgrund der Corona-Pandemie zurückzuführen?

Nahezu jeder Sportwetter hat einen Online-Wettaccount bei einem Buchmacher. Dennoch wächst gleichzeitig das Offline-Geschäft der lokalen Wettannahmestellen. Die Corona-Pandemie hatte zu einer großen Absagewelle an Sportevents geführt, wodurch die Nachfrage kurzfristig nach Sportwetten deutlich sank.

Zum Abschluss: Wo können Wettinteressierte mehr über Sie erfahren?

Wir sind auf YouTube mit wöchentlichen Videos vertreten. Des Weiteren gibt es auf unserer Webseite weitere Informationen und eine Übersicht unserer Produkte.

Beitragsbild: Depositphotos / viperagp

 

Continue Reading
You may also like...

More in Story

To Top