Connect with us
Agentur Jasinski und Grube

Leben

Wie Agenturen richtig wachsen

Die Strategie des Unternehmer-Duos Jasinski und Grube

Wenn Rocco Jasinski und Tom Grube danach gefragt werden, was sie von anderen engagierten Gründern ihres Alters unterscheidet, verweisen sie auf ihren langjährigen Erfahrungsschatz. Beide lernten schon früh, wie wichtig es ist, auf eigenen Beinen zu stehen: Frühstarter – das ist der Begriff, der Rocco Jasinski am besten beschreibt, denn seine erste Agentur gründete er bereits im Alter von 16 Jahren. Dafür las er alles, was er über das Thema Facebook-Ads finden konnte. Sein Sprung ins kalte Business-Wasser sollte belohnt werden – wo andere untergingen, begann er zu schwimmen. Bald funktionierte sein Geschäftsmodell so gut, dass er sich von seinem Ersparten ein Coaching leisten konnte, welches es ihm ermöglichte, noch besser zu werden und seinen Kundenstamm zu erweitern.

Tom Grubes Start ins Leben erschien zunächst geradezu märchenhaft, doch als er zehn Jahre alt war, trennten sich die Eltern und auch sein Hobby, das Eishockey, konnte er nicht mehr wahrnehmen. Doch dank Durchsetzungsvermögen und Resilienz war jedem der beiden jungen Unternehmer eine Bilderbuch-Karriere im Agentur-Business möglich. Nach mehreren Möglichkeiten der Zusammenarbeit, unter anderem in einem Joint Venture, beschlossen sie bald, ihre praktische Erfahrung in der Branche dafür zu nutzen, anderen bei der Skalierung ihrer Unternehmen unter die Arme zu greifen.

Synergien nutzen

»›Agentur mit System‹ kommt aus der Praxis für die Praxis«, fassen die beiden Gründer ihr Konzept in einem unserer Vorabgespräche zusammen. »Wir haben selber mehrere sechs- und siebenstellige Agenturen geführt und wissen aus erster Hand, worauf es ankommt«.

Dass Praxiserfahrung der Schlüssel zum Erfolg ist, davon sind die jungen Gründer überzeugt. Aus ihrer bisherigen Karriere als Agenturgründer und Media Buyer kennen sie die Abläufe einer Agentur, wissen, was die Potenziale sind – und wo die Herausforderungen liegen. Aus ihren Beobachtungen haben sie Schlüsse gezogen und so eine Strategie entwickelt, die eine »ganzheitliche Lösung für Agentur-Skalierung« bietet, sagen sie. Eine erfolgreiche Agentur müsse drei Bereiche abdecken: Ein wichtiger Punkt sei die Lead-Generierung, also das Gewinnen neuer Kunden. Dann folgten die Sales und schließlich das Fulfillment, also der Anspruch, dem Kunden eine gute Dienstleistung zu bieten.

Um nicht nur theoretisches Wissen zu vermitteln, sondern auch eine effiziente Umsetzung zu gewährleisten, meint Jasinski, seien in der »Agentur mit System« die Aufgaben klar verteilt: »Tom und ich haben ganz klar spezifische Themenbereiche im Agenturgeschäft, in denen wir Spezialisten sind. (…) So konnten wir uns zusammenschließen und Synergien nutzen.« Mit diesem Vorgehen wollen die beiden »Agenturen den maximalen Mehrwert« bieten, wie Grube es ausdrückt.

Beitragsbild: Julius Leo

 

 

Continue Reading
You may also like...

More in Leben

Beliebt

Fachkräftemangel

Aus dem Magazin

Fachkräftemangel

To Top