Connect with us

Leben

1001 Chancen nutzen – Auswandern nach Dubai

Diese drei Experten haben Auswandern nach Dubai neu gedacht.

Immer wieder hört man von Steuervorteilen, die Dubai für Unternehmer bereithält, doch sollte man allein deshalb nach Dubai auswandern? »Nein«, sagen die Gründer des Unternehmens »Dubai auswandern«, Anthony Canty und Nina Noel Weiß und deren Geschäftspartner und Gesellschafter Marcel Heberlein. Die drei Experten geben uns tiefgehende Einblicke in den Auswanderungsprozess und verraten uns, worauf Gründer in diesen Zeiten besonders achtgeben sollten und welche wichtigen Punkte die meisten Auswanderer vernachlässigen.

Corona als Dubai-Treiber

Marcel Heberlein

Geschäftspartner und Gesellschafter Marcel Heberlein

Kaum ein Land der Welt konnte sich der Corona-Pandemie entziehen. Große Wirtschaftseinbrüche mit gestiegener Arbeitslosigkeit waren die unumgängliche Folge. Ein Land stellt hier eine Ausnahme dar: Dubai. Die Pandemie sorgte dafür, dass Dubai für Touristen und folglich auch für Unternehmer interessanter wurde. Etliche Videos und Erfahrungsberichte beweisen, dass in Dubai die gesamte Pandemiezeit über kaum Einschränkungen zu verzeichnen waren. Heberlein zur Situation: »Dubai wurde immer etwas in die Steuerflucht-Ecke gedrängt. Durch Corona konnten Menschen das Land von einer neuen Seite kennenlernen. Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass die Anfragen für Auswanderungen in Verbindung mit Unternehmensgründungen massiv zunehmen.« Doch wie hat es Dubai geschafft, nicht oder kaum in Mitleidenschaft gezogen worden zu sein? Canty dazu: »Weil Dubai die Gunst der Stunde nutzen konnte und massiv in die eigene Innovationskraft investierte. Davon profitiert nicht nur das Emirat nachhaltig, sondern ebenso die Auswanderer.«

Nicht alles Öl, was glänzt

Nina Noel Weiß

Gründerin Nina Noel Weiß

Nun hört sich eine Steuerbelastung von 0 Prozent auf den ersten Blick toll an, doch was nützt dies, wenn man weder privat noch beruflich in Dubai fußfassen kann? Weiß dazu: »Genau an diesem Punkt setzen wir an. Es ist enorm wichtig, dass man sich wohlfühlt, um Dubai auf Dauer als Lebensmittelpunkt akzeptieren und schätzen zu können. Für uns sind Unternehmer nicht nur Aktennummern, sondern wir betrachten ihre individuelle Geschichte und veranstalten sogar ein Meet and Greet, um der persönlichen Ausgangssituation unserer Klienten noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Auch nach der Gründung stehen wir persönlich zur Verfügung.« Oft hört man davon, dass Unternehmensgründungen funktioniert haben, doch der Wohlfühlfaktor und damit die Lebensqualität dabei auf der Strecke blieben. »Dafür gibt es nur ein Rezept – Netzwerk aufbauen. Wenn man sich sozial eingebettet fühlt, kommt der Rest von ganz allein. Viele Unternehmer kommen mit Familie – wenn sich nicht alle wohlfühlen, ist das Auswanderungs-Projekt auf Dauer gefährdet«, weiß Canty. Für dieses Problem hat das Consulting-Unternehmen eine Lösung gefunden: »Wir sind eine Consulting-Firma zum Anfassen und sorgen dafür, dass unsere Kunden sich sozialisieren können, damit so etwas wie ein Heimatgefühl entsteht. Deshalb veranstalten wir einmal monatlich persönliche Treffen unserer Kunden, wo Networking betrieben werden kann«, so der Gesellschafter.

Einzigartiger Chancenblick

Gründer Anthony Canty

Gründer Anthony Canty

Aus diesen Netzwerktreffen der Kunden seien tiefe Freundschaften, aber auch wirklich profitable Businesses entstanden, so die Gründer der Consulting-Firma. Wenn nun Kunden jedoch in der »Wüste« stehengelassen werden mit ihren Bedürfnissen und Wünschen, dann wirkt sich dies negativ auf das Projekt Auswanderung aus: »Unsere Weiterempfehlungsrate ist nicht nur deshalb so hoch, weil wir internationale Experten aus allen Gebieten engagieren, sondern weil wir uns auch um die sozialen Bedürfnisse unserer Klienten kümmern«, verrät Heberlein. Die unternehmerischen Chancen, so die Gründer, seien besonders in Dubai enorm ausgeprägt. Menschen, die im Wüstenstaat Business betreiben, seien besonders offen für neue Projekte und optimistisch, wenn es um das Nutzen geschäftlicher Möglichkeiten geht. Es sei ein enormer wirtschaftlicher Aufbruch in Dubai zu verspüren, der einzigartig auf der Welt sei.

Fallstricke nicht aus den Augen verlieren

Um von diesen Vorteilen zu profitieren, ist es ratsam, Experten auf dem Gebiet der Auswanderung zu engagieren, so die Auswanderungsspezialisten. Canty dazu: »Das Geld an der falschen Stelle einzusparen, kann denjenigen auf Dauer teuer zu stehen kommen. Besonders, wenn internationale Steueraspekte nicht ausgiebig genug beachtet werden.« So kann es bei inadäquater Beachtung zu enormen Steuernachzahlungen kommen, so die Auswanderungsexperten. Wer von Anfang an mit Profis zusammenarbeitet, die bereits bewiesen haben, Unternehmer auf allen Ebenen der Auswanderung erfolgreich zu begleiten, erhöht seine Chancen nachhaltig, glücklich und erfolgreich in Dubai zu leben und sein Business voranzutreiben. Deshalb arbeiten die drei Experten mit ihrem Unternehmen nach einem ganzheitlichen Ansatz, der sowohl wirtschaftliche Beratung durch internationale Experten, als auch Exit-Strategien und die Firmengründung vor Ort einschließt.

Bilder: Nina Noel Weiß, Alexandra Hübschmann

 

Anzeige

www.dubai-auswandern.de

 

More in Leben

Beliebt

To Top