Connect with us
Digitalisierungsmanager

Wissen

Als Social Media Manager beruflich neu durchstarten

Digitalisierung ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken – im Gegenteil, sie erobert immer neue Lebens- und Arbeitsbereiche, sodass Menschen, die fit in diesem Thema sind, enorm davon profitieren und sogar eine berufliche Karriere darauf aufbauen können. Die Mission Bildungschance hat ein fantastisches Weiterbildungspaket geschnürt, das es Lernwilligen ermöglicht, digital neu durchzustarten. Die Ausbildung zum Social Media Manager eröffnet Menschen völlig neue Perspektiven.

Unendliche Möglichkeiten

Die Möglichkeiten, das eigene Digitalwissen beruflich erfolgreich anzuwenden, sind bereits beinahe unendlich und nehmen jeden Tag weiter zu. Die Gesellschaft wird immer digitaler, wovon Menschen profitieren, die sich in diesen Strukturen bewegen, ja, sie im Idealfall sogar lenken können. Genau dazu befähigt die neue Ausbildung von Mission Bildungschance mit der Zertifizierung zum Social Media Manager, da die Fähigkeiten laut dem Unternehmen massiv dazu beitragen, ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Leben gestalten zu können. Wer glaubt, dass alle Absolventen in die Selbständigkeit »gezwungen« werden, liegt falsch, denn die Ausbildung ist so konzipiert und ausgerichtet, dass sie sowohl Selbständigen als auch Angestellten den maximalen Mehrwert liefert.

Der Beruf des Social Media Managers – Für jeden passend

Es gibt bei der Zertifizierung zum Social Media Manager keinerlei Einschränkungen auf bestimmte Berufs- oder Personengruppen. Durch den tagtäglichen Umgang mit digitalen Medien wie dem Smartphone sind die digitalen Grundfähigkeiten bei den allermeisten Menschen bereits zu Genüge vorhanden. Was vielen Menschen fehle, sei eine Idee davon, wie sie von ihrem Digitalwissen beruflich und monetär profitieren können, liest man auf der Homepage des Bildungsanbieters. Deshalb konzentriert sich die Ausbildung, neben der Vermittlung fachlicher Fähigkeiten, auch auf die Bereiche Vertrieb und Marketing. Außerdem werden die Teilnehmer dazu inspiriert, neue Einsatzfelder für ihre Fähigkeiten zu finden und so in die Lage versetzt, den digitalen Transformationsprozess aktiv mitzugestalten. Der Ausbau der eigenen Digitalkompetenzen, in Verbindung mit Marketing und Vertrieb, ermöglicht es den Absolventen, selbstbewusst und proaktiv am Arbeitsmarkt aufzutreten.

In nur vier Wochen zum anerkannten Zertifikat

Nun könnte man meinen, dass solch eine Ausbildung mehrere Monate oder gar Jahre dauert. Dem ist nicht so. Der Kurs basiert auf über 100 erfolgreichen Begleitungen von Unternehmen in die Welt der Digitalisierung und auf über 200 Projekten mit Selbständigen. Das nötige Wissen werde, so die Homepage der Mission Bildungschance, auf den Punkt gebracht und von allen überflüssigen Inhalten befreit, sodass nur mehr das wirklich wichtige Know-how vermittelt wird, um den maximalen Erfolg in einem Minimum an Zeit zu erzielen. Dabei wird nicht nur graue Theorie, sondern fundiertes und umsetzbares Praxiswissen vermittelt, das die Absolventen in die Lage versetzt, neue digitale Lösungen für alltägliche Probleme zu finden.

Mit dem anerkannten Zertifikat des Social Media Managers können die Absolventen ihre eigenen Beratungsunternehmen gründen oder das Wissen als Angestellte in Unternehmen implementieren. Für jedes berufliche Bedürfnis ist somit gesorgt.

100 Prozent Kostenübernahme möglich

Es kommt jedoch noch besser: Wer arbeitssuchend ist, kann dieses Angebot im Idealfall völlig kostenfrei nutzen, sofern das Jobcenter oder das Arbeitsamt die Ausbildung genehmigt. Da die Einsatzvielfalt dieser Ausbildung sehr breit ist, ist die Chance, den Antrag für die Mission Bildungschance genehmigt zu bekommen, recht hoch. Dann können die Teilnehmer von vier Wochen Exklusiv-Ausbildung und hochwertigem Content profitieren, ohne überhaupt die eigenen vier Wände verlassen zu müssen, denn die Zertifizierung zum Social Media Manager erfolgt zu 100 Prozent online.

Der Social Media Manager ist eine Weiterbildung, die AZAV-zertifiziert ist und die bereits jetzt am Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft allgemein hohes Ansehen und Nachfrage genießt. Auch beim Prozess der Antragsstellung für die Förderungen werden die Kunden nicht im Regen stehen gelassen, denn die Mission Bildungschance sieht sich als professioneller Begleiter seiner Kunden in die Welt der Digitalisierung.

 

Bild: Depositphotos / nenetus

More in Wissen

Beliebt

Fachkräftemangel

Aus dem Magazin

Fachkräftemangel

To Top