Connect with us
Der perfekte Rahmen

Aus dem Magazin

Der perfekte Rahmen

Um erfolgreich zu sein, müssen wir uns nicht verändern, sondern lediglich unsere individuellen Stärken gekonnt in Szene setzen, weiß Trainer-Ikone Hermann Scherer.

Wer Erfolg haben will, muss sich ändern – das glauben viele. Es herrscht die Ansicht, dass man sich dafür verbiegen muss und dabei mindestens seine Authentizität verliert. Das Gegenteil ist der Fall! Wer sich zu sehr verbiegt, wird nie den Erfolg haben, den er hätte haben können. Wir alle können erstrahlen, wenn wir nur den für uns passenden Rahmen finden, wie folgendes Beispiel zeigt:

Der Coach eines Weltklassesportlers wollte gerne auf die Bühne gehen und seinen Zuhörern praxiserprobte Erfolgsprinzipien mit auf den Weg geben. (Beider Namen erwähne ich hier aus Diskretionsgründen nicht. Nur so viel: Der Athlet war über viele Jahre in seiner Sportart an der Spitze der Weltrangliste.) Das Problem: Der Coach war es nicht gewöhnt, im Rampenlicht zu stehen und seine Botschaft vor einem großen Publikum zu präsentieren. Sichtbar waren bisher nur seine Athleten und deren Erfolge gewesen. Er war immer der Unsichtbare – der Mann im Hintergrund.

Was also tun? Wir entwickelten ein Drehbuch für seinen Einstieg auf der Bühne. Dieses Drehbuch ermöglichte es ihm, in einem Rahmen aufzutreten, der ihm die Sorgen nahm und seine Zweifel zerstreute. Es schuf einen Frame, in dem der Coach sich wohlfühlte und souverän seine Botschaft kommunizieren konnte.

Den gesamten Gastbeitrag »Der perfekte Rahmen« von Hermann Scherer und weitere spannende Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des founders Magazins Nr. 43 -> LINK

Beitragsbild: IMAGO / APress

More in Aus dem Magazin

Beliebt

To Top